Skip to content

FUTURE FOREST ACCELERATOR

Unsere Programme für eure Innovationen

Wir bieten im Rahmen des europaweit ersten Accelerators für Wald & Klima individuelle Programmformate an, in denen euch als Startup mit Wald- und Klimabezug, ein passgenauer Zugang zu Mentor:innen und Expert:innen, zu potentiellen Investor:innen sowie Umsetzungspartnern geboten wird. In unserem Accelerator-Programm #accelerate vernetzen wir euch mit Waldbesitzenden und relevanten Stakeholdern aus Unternehmen, Wissenschaft und Politik, begleiten und organisieren Pilotprojekte und initiieren strategische Partnerschaften für euren erfolgreichen Markteinstieg.

Unsere Programme für eure Innovationen

Wir bieten im Rahmen des europaweit ersten Accelerators für Wald & Klima individuelle Programmformate an, in denen euch als Startup mit Wald- und Klimabezug, ein passgenauer Zugang zu Mentor:innen und Expert:innen, zu potentiellen Investor:innen sowie Umsetzungspartnern geboten wird. In unserem Accelerator-Programm #accelerate vernetzen wir euch mit Waldbesitzenden und relevanten Stakeholdern aus Unternehmen, Wissenschaft und Politik, begleiten und organisieren Pilotprojekte und initiieren strategische Partnerschaften für euren erfolgreichen Markeinstieg.

Accelerate Teaser 2023
" title="YouTube Video Player" class="video-button-video">
Video Background. Click to change options.
This block is visible only in page builder. You can place this block in any position. Add only one video background for one section. Please don't set any different background (color, image, gradient) for section.

 

FUTURE FOREST #CONNECT

FUTURE FOREST (6)

Ihr seid ein Gründungsteam oder Startup in der Frühphase? Dann öffnen wir euch mit Future Forest #connect den Zugang zu einem immensen Wissenspool und einem starken, interdisziplinären Netzwerk! Dafür bündeln wir Partnerangebote mit eigenen Formaten, z.B. einer Online-Workshop-Reihe zu relevanten Startup-Themen, bei denen ihr uns kennen lernen könnt. Um das Ökosystem zu stärken arbeiten wir mit verschiedenen Partner-Organisationen zusammen, in denen die Vermittlung von Business Know How und die Entwicklung von Business Modellen im Kontext Wald und Klimawandel im Fokus stehen.

 

FUTURE FOREST #ACCELERATE

Als reifere Startups unterstützen wir euch in unserem Programm #accelerate bei eurer Go-To-Market Strategie. Kern der Säule #accelerate ist ein mehrmonatiges Accelerator-Programm mit Präsenz- und Online-Formaten und dem Finale (Demo Day) beim Future Forest Forum auf dem beeindruckenden Schloss Blankenburg im Harz. Dafür stellen wir euch u.a. ein Netzwerk aus über 40 Mentor:innen zur Verfügung, das euch bei euren Milestones unterstützt, sowie attraktive Partner, mit denen ihr eure Lösungen optimieren könnt. Die Programmsprache ist größtenteils englisch, da sich #accelerate auch an internationale Startups aus ganz Europa richtet.

FUTURE FOREST (7)
FUTURE FOREST #ACCELERATE

FUTURE FOREST (7)

Als reifere Startups unterstützen wir euch in unserem Programm #accelerate bei eurer Go-To-Market Strategie. Kern der Säule #accelerate ist ein mehrmonatiges Accelerator-Programm mit Präsenz- und Online-Formaten und dem Finale (Demo Day) beim Future Forest Forum auf dem beeindruckenden Schloss Blankenburg im Harz. Dafür stellen wir euch u.a. ein Netzwerk aus über 40 Mentor:innen zur Verfügung, das euch bei euren Milestones unterstützt, sowie attraktive Partner, mit denen ihr eure Lösungen optimieren könnt. Die Programmsprache ist größtenteils englisch, da sich #accelerate auch an internationale Startups aus ganz Europa richtet. Mehr Infos unten und hier im Flyer.

 

FUTURE FOREST LAB

FUTURE FOREST (8)

Ein weiterer Baustein ist unser Future Forest Lab, in dem ausgewählte Startups ihre Innovationen in der Praxis testen können. Im Rahmen von Pilotprojekten erhaltet ihr den Zugang zu Flächen und Expertinnen, eine individuelle Betreuung sowie die (Teil)Finanzierung eurer Pilotprojekte.  Zielgruppen wie Umweltorganisationen, Kommunen, Forstunternehmen und weitere Stakeholder werden von uns in die Projekte eingebunden und lernen durch eure Innovationen Lösungen für ihre Herausforderungen kennen. auf Basis einer datenbasierten Evaluation kennen. Bei Teilnahme an unserem #accelerate Programm qualifiziert ihr euch automatisch für das Lab-Programm und könnt damit euren Markteinstieg vorbereiten.

FFI-Fund
FFI-Lab

Eure Benefits

Teilnehmende Startups unserer Programme profitieren von folgenden Vorteilen. Details auch in den FAQs.

Mentoring & Coaching

Ihr erhaltet eine(n) persönliche(n) Mentor:in aus unserem Netzwerk aus über 40 Mentor:innen sowie zusätzliches Coaching von Expert:innen.

Partnernetzwerk

Wir vernetzen euch aktiv mit potentiellen Kooperationspartnern und wertvollen Kontakten wie z.B. zu unserem Lead-Partner Rentenbank. Unsere Partner findet ihr unten auf dieser Seite.

Pilotprojekte & Kundenzugang

Mit Teilnahme an unserem #accelerate Programm qualifiziert ihr euch für unser Future Forest Lab mit der Chance bezahlte Pilot- und Kooperationsprojekte umzusetzen.

Community-Mitgliedschaft

Alle Startups, die unsere Programme durchlaufen, erhalten eine 2-jährige, kostenlose Community-Mitgliedschaft mit weiteren Benefits wie z.B. Tickets für unser Forum, direkter Zugang zu unser interdisziplinären Community und Partnerevents.

Einzigartige Erlebnisse

Unsere Heimat ist das Schloss Blankenburg im schönen Harz. Erlebt neben fokussiertem Business Know-How eine Vielfalt an Formaten in inspirierender Atmosphäre: exklusive Investorendinner, Community-Events, Bootcamps im Schloss, Exkursionen und vieles mehr.

Hohe Sichtbarkeit

Wir kommunizieren eure Innovationen über ein breites Netzwerk an Kanälen, natürlich Social Media, aber insb. auch bei unserem Future Forest Forum mit > 300 Teilnehmenden. Startups aus unserem Netzwerk nehmen wir mit zu politischen Events, Empfängen, Panels und Stakeholder-Workshops.

No Equity

Unsere Accelerator-Programme sind grundsätzlich kostenlos. Mit Startups, die für die Incubation-Phase im Programm Future Forest #accelerate ausgewählt werden, streben wir eine strategische Partnerschaft an, für die wir dann je nach Zielsetzung individuelle Kooperationsoptionen vereinbaren. Mehr Details in den FAQ.

Unser Fokus

Der Fokus unseres #accelerate Programms liegt auf Impact-Startups aus dem Wald-, Holz- und ClimateTech-Umfeld, die eine unternehmerische Zielsetzung verfolgen. Wir unterstützen dabei insb. Startups der Pre-Seed und Seed-Stage mit einem vorhandenen Prototyp oder einem bestehendem Business Modell. Thematisch bewegen wir uns dabei in den 3 Säulen Smart Forestry (z.B. Robotik), Ecosystem Services  (z.B. Stärkung der Biodiversität) und Climate Solutions (z.B. Agroforst & Bioecomomy).

Unser Fokus

Der Fokus unseres #accelerate Programms liegt auf Impact-Startups aus dem Wald-, Holz- und ClimateTech-Umfeld, die eine unternehmerische Zielsetzung verfolgen. Wir unterstützen dabei insb. Startups der Pre-Seed und Seed-Stage mit einem vorhandenen Prototyp oder einem bestehendem Business Modell. Thematisch bewegen wir uns dabei in den 3 Säulen Smart Forestry (z.B. Robotik), Ecosystem Services  (z.B. Stärkung der Biodiversität) und Climate Solutions (z.B. Agroforst & Bioecomomy).

Exemplarischer Ablauf #accelerate

Phase 1 - Bewerbung für den Validation-Sprint

Nach eurer Bewerbung für den nächsten Batch unseres Startup-Programms werden wir wenige Tage später eine Entscheidung treffen, welche Startups dieses Jahr dabei sein werden, und euch umgehend informieren. #accelerate ist in 2 Phasen aufgeteilt. In Sprint 1 validiert ihr mit Hilfe von Mentoren eure Innovation und qualifiziert euch für die Incubation-Phase. Werdet ihr dafür ausgewählt geht es in diversen Sessions mit unseren Partnern um die Entwicklung einer Go-to-market Strategie, konkrete Kooperationsprojekte oder Finanzierungsoptionen. Individuell nach eurem Bedarf.

jetzt bewerben

Ablauf #accelerate 2023

Phase 1 - Bewerbung für den Validation-Sprint

Nach eurer Bewerbung für Batch#2 unseres Startup-Programms bis spät. 04.04.2023 werden wir bereits am 06. April eine Entscheidung treffen, welche Startups dieses Jahr dabei sein werden, und euch umgehend informieren. #accelerate ist in 2 Phasen aufgeteilt. In Sprint 1 validiert ihr mit Hilfe von Mentoren euere Innovation und qualifiziert euch für die Incubation-Phase. Werdet ihr dafür ausgewählt geht es in diversen Sessions mit unseren Partnern um die Entwicklung einer Go-to-market Strategie, konkrete Kooperationsprojekte oder Finanzierungsoptionen. Individuell nach eurem Bedarf.

01.

Kick-off
Ende April / digital

Wir starten Ende April mit dem Set-up unseres Programms und liefern euch dafür alle Infos, die ihr für den erfolgreichen Start benötigt. Ihr lernt die anderen Startups und die Mentor:innen kennen und bekommt spannende Insights von einem Speaker aus unserem Netzwerk.

02.

Community-Event
Anfang Mai / Harz

Willkommen auf Schloss Blankenburg! Wir starten mit Deep Dives zu Marktsegmenten, einem Pitch-Training und entspanntem Co-Working. Nach einem Abstecher zu einem unserer Lab-Projekte im Harz trefft ihr dann abends die Future Forest Community zum Dinner. Am nächsten morgen wartet eine intensive Abenteuerwanderung auf euch mit viel Raum zum Vernetzen.

03.

Interims-Pitch
Ende Mai / digital

Am Ende von Sprint 1 präsentiert ihr euren Fortschritt vor unserer Jury bestehend aus unseren Partner-Unternehmen. Falls ihr nicht für die Incubation-Phase ausgewählt werden solltet, bleibt ihr dennoch Teil des Programms. Ihr könnt dann weiter mit eurem Mentor:in zusammenarbeiten und euch beim nächsten Future Forest Forum präsentieren. Die Community-Mitgliedschaft für 2 Jahre gibt es on Top.

Phase 2 - Auswahl für die Incubation-Phase

Glückwunsch - ihr seid Teil der 2. Phase von #accelerate und werdet für die Erreichung weiterer Milestones intensiv unterstützt. Übrigens können sich alle Startups aus unserer Community, wie z.B. die Teilnehmer des Innovation Sprints 2022, auch direkt für diese Phase bewerben! Vor dem Start der Incubation-Phase stimmen wir zusammen mit euch einen Vertrag ab, in dem eine strategische Partnerschaft und eure individuelle Zielsetzung verankert wird. In der Incubation-Phase bringen wir zusammen mit Partnern und Coaches eure Innovation so voran, das ihr sie möglichst bald in der Praxis testen oder direkt in den Markt einführen könnt. Euer Ergebnis präsentiert ihr exklusiv vor über 300 Teilnehmenden beim Demo Day, dem Future Forest Forum auf Schloss Blankenburg. 

Phase 2 - Auswahl für die Incubation-Phase

Glückwunsch - ihr seid Teil der 2. Phase von #accelerate und werdet für die Erreichung weiterer Milestones intensiv unterstützt. Übrigens können sich alle Startups aus unserer Community, wie z.B. die Teilnehmer des Innovation Sprints 2022, auch direkt für diese Phase bewerben! Vor dem Start der Incubation-Phase stimmen wir zusammen mit euch einen Vertrag ab, in dem eine strategische Partnerschaft und eure individuelle Zielsetzung verankert wird. In der Incubation-Phase bringen wir zusammen mit Partnern und Coaches eure Innovation so voran, das ihr sie möglichst bald in der Praxis testen oder direkt in den Markt einführen könnt. Euer Ergebnis präsentiert ihr exklusiv vor über 300 Teilnehmenden beim Demo Day, dem Future Forest Forum auf Schloss Blankenburg. 

04.

Matching-Day
Juni 2023 / Harz

Wir treffen uns ein weiteres Mal in Blankenburg und arbeiten bei einem 3-tägigen Boot Camp an eurem Business Modell. Neben Coaching-Sessions, Finance und Design Thinking Workshops sowie Exkursionen in die Wälder werdet ihr als Highlight je nach Bedarf mit einem unserer Partner gematched, um ein Pilotprojekt zu entwickeln, oder erhaltet Support für die nächste Finanzierungsrunde.

05.

Incubation
Juli - August / digital

Individuell nach euren Bedarfen unterstützen wir euch in diesem Zeitraum mit Coachings und monatlichen Online-Meetups. Zusammen mit eurem Partner entwickelt ihr zudem eure Innovation weiter. Alle zusammen holen wir vor dem großen Finale einmal kurz Luft während der Sommerferien.

06.

Future Forest Forum
September / Harz

Versprochen - das Future Forest Forum werdet ihr nicht mehr vergessen! Am Vorabend geht es los mit einem exklusiven Investoren-Dinner. Am Freitag steht ihr dann auf der großen Pitch-Bühne und stellt euer Startup dem internationalen Publikum vor. Es gibt Raum für Themen-Workshops, Exkursionen, ein Get-together am Grill und Networking ohne Ende.

UNSERE PARTNER

Logo_DBU
Logo LR neu  (1)
netrocks-group-logo-digital
Logo_plaettner-1
logo-schlossneuenhof-1
Freiherr von Fürstenberg'sche Forstverwaltung
SUNK_Logo
Wi-Venture
aarimetsa

 

Mentoren- und Startup-Netzwerk

Mentoren und Startups auf einen Blick

Lerne unsere Expertinnen und Experten sowie die teilnehmenden Startups des Future Forest Accelerators kennen!

Wer sind unsere Expertinnen?

Wir verfügen bereits über ein breites Netzwerk an engagierten Expert:innen aus den Bereichen Startups, Finanzen, Wissenschaft, Forstwirtschaft, Nachhaltigkeit, Recht und Digitalisierung, die den Startups unserer Programme als Mentor:innen tatkräftig zur Seite stehen.

Wer sind unsere
Startups?

Vom digitalen Marktplatz über die Herstellung CO2-negativer Materialien bis hin zu Robotik und KI. In unserem Accelerator betreuen wir diverse Startups, die vielfältige und innovative Lösungsansätze präsentieren.

Du hast noch Fragen? Wir haben Antworten!

Im Folgenden findet ihr häufig gestellte Fragen zum Acceleratorprogramm. Weitere Informationen und Eindrücke findet ihr auch auf unseren Social-Media-Kanälen auf Linked-in oder Instagram. Kontaktiert uns bei Fragen auch gerne direkt über unser Kontaktformular.

Wer kann sich für das Acceleratorprogramm bewerben?

Mit Future Forest #accelerate  wollen wir Gründer:innen mit Wald- und Klimabezug insbesondere dabei unterstützen, ihre Innovationen zu validieren und eine "Go-to-market" Strategie zu entwickeln. Wir suchen für das Programm daher primär Startups, die bereits ein Geschäftsmodell oder bestenfalls einen Prototyp entwickelt haben und eine unternehmerische Zielsetzung verfolgen. Dies beinhaltet allerdings auch gemeinnützig orientierte Unternehmen. Mit #accelerate adressieren wir  zudem Startups mit einem nachhaltigen und wirkungsorientierten Ansatz, d.h. ihr mir eurer Innovation einen gesellschaftlichen und/oder ökologischen Mehrwert anstrebt oder bereits erzielt.

Was muss ich für die Bewerbung vorbereiten bzw. einreichen?

Plant für eure Bewerbung bitte ausreichend Zeit ein. Für das Ausfüllen des Bewerbungsformulars benötigt ihr ca. 20-30 Minuten. Im Formular fragen wir euch nach folgenden Dingen: 

  1. Eck- und Kontaktdaten zu eurem Startup und euch als Gründer:innen.
  2. Basisinformationen zu eurem Startup, z.B. in welcher Phase sich euer Unternehmen aktuell befindet.
  3. Beschreibung eurer Innovation, eures angestrebten Impacts und den Kompetenzen im Gründerteam.
  4. Eure konkreten Bedarfe, insbesondere für das Mentoring. Konkrete Angaben helfen uns hier, euch mit den richtigen Mentor:innen zu verknüpfen.
  5. Optional: Ihr könnt uns zum Schluss noch weitere Anhänge wie z.B. Pitchdecks zusenden.
Kann ich mich bewerben, wenn ich eine gemeinnützige Organisation gegründet habe oder gründen möchte?

Ja, wenn es eine unternehmerische Zielsetzung gibt. Ein Startup-Ansatz sollte daher erkennbar sein.

Ich habe eine Idee zur Lösung eines ökologischen Problems, weiß aber nicht, wie ich damit Geld verdienen kann. Kann ich mich trotzdem bewerben?

Grundsätzlich schon, sofern ein erkennbares Produkt oder Service vorhanden ist, bestenfalls auch bereits ein Prototyp. Wir empfehlen jedoch sich erst einmal für unsere Säule 1, Future Forest #connect, zu registrieren. In diesem Programm bieten wir Workshops zum Aufbau von Know How an und organisieren Partner-Events, in denen es primär um die Entwicklung von Geschäftsideen geht.



 

Wann und wo findet das Acceleratorprogramm statt? Muss ich vor Ort präsent sein?

Das Programm dauert insgesamt 4 Monate. Das Programm findet hybrid statt, wechselt also zwischen digitalen Einheiten und Veranstaltungen vor Ort im Schloss Blankenburg am Rande des Harz. Übernachtungsmöglichkeiten stellen wir zur Verfügung, die Anreise wird von euch selbst organisiert.

Gibt es eine finanzielle Unterstützung?

Durch die Teilnahme am Programm werdet ihr dabei unterstützt, potentielle Kunden zu gewinnen und Finanzierungsmöglichkeiten für euer Startup ausfindig zu machen. Ihr könnt euch zudem für unser Lab-Programm qualifizieren, in dem wir euch bei der Finanzierung von konkreten Pilotprojekten unterstützen. Eine konkrete Beteiligungssumme oder einen Projektzuschuss bieten wir aktuell nicht an (entwickeln wir aber in 2023). 

Das Acceleratorprogramm an sich hat durch individuelle Betreuung, kostenloses Coaching und Mentoring, hochwertige Workshops und die Übernahme von Übernachtung und Verpflegung einen Gegenwert von etwa 20.000 €.

Was passiert, nachdem ich mich online beworben habe?

Nach Ende der Bewerbungsfrist gehen wir die einzelnen Bewerbungen durch und selektieren vielversprechende Einreichungen für unseren Validation-Sprint. Nach unserer finalen Entscheidungssitzung am 6.4.2023 informieren wir euch zeitnah per Mail, ob ihr es in das #accelerate Programm geschafft habt oder nicht. Ggf. organisieren wir danach noch Einzeltermine mit euch per Videocall, um eure Bedarfe zu klären.

Den Auftakt des Programms starten wir dann Ende April bei einem digitalen Termin, bei dem ihr bereits eure zugeordneten Mentor:innen kennen lernen könnt.

Was sind die Auswahlkriterien für die Aufnahme ins Programm?

Mit #accelerate möchten wir euch dabei unterstützen, eurer Geschäftsmodell zu etablieren und eure Innovationen so schnell wie möglich in den Markt bzw. die Anwendung zu bringen. Bei der Auswahl bewerten wir daher euren Innovationsgrad, prüfen, ob eurer Produkt / Service zu unseren Fokusthemen passt, wie ihr als Gründungsteam aufgestellt seid, ob es ein Matching-Potential mit unseren Mentor:innen und Partner gibt und ob eine nachhaltige Zielsetzung vorhanden ist.

In der Auswahl für die 2. Phase (Inkubation) achtet die Jury insbesondere auf die Performance eures Pitches und ob eure Innovation Potential für ein Kooperations- und / oder Pilotprojekt hat.

Warum sollte ich mich für das Acceleratorprogramm der Future Forest Initiative bewerben?

Unser Ziel ist der Aufbau eines neuen Ökosystems rund um Innovationsthemen den Wald im Klimawandel betreffend. Dafür haben wir Europas ersten Accelerator für Wald und Klima ins Leben gerufen, der die relevanten Herausforderungen adressiert, um die Residenz der Wälder zu erhalten und zu stärken. Durch unsere Programme werdet ihr somit Teil eines einzigartigen Netzwerks mit zahlreichen Anknüpfungspunkten und vielfältigen Unterstützungsmöglichkeiten. Für 6 von 9 Startups aus unserem letztjährigen Programm konnten wir z.B. finanziell attraktive Folgeprojekte vermitteln.

Ist die Teilnahme am Acceleratorprogramm kostenlos? 

Die Acceleratorprogramme in #connect und #accelerate sind kostenlos, da wir den Accelerator aktuell über Partner und Förderungen finanzieren. Es können lediglich Reise- und Fahrtkosten entstehen. Übernachtungskosten und die Verpflegung ist inklusive. 

In der Incubation-Phase unseres Programms Future Forest #accelerate  bieten wir euch verschiedene Business-Optionen an, für die wir faire Beteiligungsmodelle entwickelt haben, die für euch völlig risikolos und freiwillig sind. Die strategische Partnerschaft mit eurem Startup halten wir dann in einem gemeinsamen Vertrag fest, der sich nach eurer individuellen Zielrichtung richtet. Für finanzierte Pilotprojekte und durch uns initiierte Finanzierungsrunden vereinbaren wir eine faire Provision. Nach Absprache kann der Provisionsbetrag auch in Anteile gewandelt werden. Bei gemeinnützigen Unternehmen verzichten wir auf Provision und Beteiligung.

Welche Inhalte erwarten mich im Acceleratorprogramm?

Das Programm von #accelerate 2023 findet ihr hier auf der Website. Jedes Jahr variieren die Inhalte leicht, um auf die aktuellen Bedürfnisse der Startups und des Marktes einzugehen. Einige Programmpunkte haben sich mittlerweile als feste Bestandteile etabliert, wie bspw. das Pitchen eurer Startups auf dem jährlich stattfindenden Future Forest Forum oder Networking-Events, auf denen ihr spannende Kontakte zu unserer großen Community knüpfen könnt. Ein weiterer wichtiger Bestandteil ist unser Mentoring-Programm, das wir ergänzen durch zielgerichtete Coachings und Workshops. Bevor das Programm beginnt, informieren wir euch über den detaillierten Programmablauf. Im Vergleich zu üblichen Acceleratoren legen wir übrigens großen Wert darauf, euch auch Naturerlebnisse zu bieten und die einmalige Atmosphäre des Schloss Blankenburgs erleben zu lassen.

Was erwarten wir von den Teilnehmenden?

Wir erwarten in #accelerate die Teilnahme an den Online- und On-site Formaten und eine Terminverbindlichkeiten bei Meetings mit euren Mentor:innen, Partnern und Coaches. Ansonsten stellen wir keine weiteren Anforderungen - wir möchten einfach zusammen mit euch Lösungen für die Wälder der Zukunft entwickeln und skalieren.

Falls du nicht die passende Antwort auf deine Frage gefunden hast, schreib uns doch einfach an!

Falls du nicht die passende Antwort auf deine Frage gefunden hast, schreib uns doch einfach an!

MACH MIT UND BEREICHERE AUCH DU UNSERE INITIATIVE UM DEINE EXPERTISE!

Sei dabei, wenn durch die geballte Schaffenskraft der innovativen Gründerszene, wissenschaftlicher Expertise und wirtschaftlichem Know-How ein Ökosystem für zukunftsfähige Waldentwicklung & -bewirtschaftung entsteht. 

Unsere Leadpartner

Logo_DBU
Logo LR neu  (1)

Bleibe auf dem Laufenden und unterstütze den Wald

In unserem Newsletter fassen wir alles Wichtige für dich zusammen. Damit du die nächste Veranstaltung garantiert nicht verpasst, laden wir dich persönlich ein. Außerdem erhältst du zusätzlich einen Early-Bird Zugang!

Jetzt für News anmelden: